Biosicherheit – Gentechnik, Pflanzen und Umwelt

BiosicherheitBiosicherheit ist immer noch ein großes Thema. Gerade in Schulen ist dieses Thema von großer Bedeutung. Wenn man forscht und herum experimentiert kann man schon fast nicht mehr darauf verzichten. Biosicherheit hat auch viel mit der eignen Sicherheit zu tun und sollte daher auf keinen Fall vernachlässigt werden. Genau deshalb haben wir dieses Thema zu dem Hauptthema dieses Artikels gemacht. Doch was ist überhaupt Biosicherheit bzw. was versteht man darunter? Wenn ein bisschen herum recherchiert, dann findet man heraus, dass Biosicherheit sich mit der sicheren Handhabung und Eindämmung von infektiösen Mikroorganismen beschäftigt.

Nun können sich wahrscheinlich nur die wenigsten verstehen, was darunter gemeint ist. Gerade in Forschunglaboren wird sehr großen Wert auf die Biosicherheit gelegt. Doch wie kommt das und warum sind andere Lebewesen eigentlich so gefährlich für uns? Aber auch im Arbeitsleben spielt die Biosicherheit eine große Rolle. Wie Sie sehen sind es nämlich nicht nur die Experimente un Laborversuche, die hier genau unter die Lupe genommen werden.

Mittlerweile werden so gut wie alle Menschen in den verschiedensten Fachbereichen auf Biosicherheit sensibilisiert und das auch aus einem guten Grund. Das Ziel ist es vor allem für mehr Sicherheit zu sorgen und das in der ganzen Bevölkerung. Die drei Säulen der Biosicherheit lauten dabei:

Warum sind diese Bereich von so großer Wichtigkeit?

Gerade in diesen Bereichen wird sehr viel Wert auf die Biosicherheit gelegt. Auch in Studiengängen sollte sicher gestellt werden, dass die meisten Studenten auf das Thema ,,Biosicherheit“ sensibilisiert werden. Doch was sind die konkreten Ziele und was will man langfristig mit der Biosicherheit erreichen? Einige wichtige und essentielle Ziele haben wir mal extra für Sie festgehalten, da das Thema ziemlich komplex ist und wir daher großes Verständis haben, wenn man da mal den Überblick verliert. Die grundsätzlichen Ziele lauten:

  • Organisation von Sicherheit und Gesundheitsschutz im Labor
  • Haftung und Verantwortung
  • Einführung in maßgebliche Gesetze und Regelungen (Laborrichtlinie, Biostoffverordnung, Gefahrstoffverordnung und Gentechnikrecht)
  • Sicherheitsaspekte und Schutzmaßnahmen bei Tätigkeiten im Labor (u. a. Unterweisung der Beschäftigten, Betriebsanweisung, Bau und Ausrüstung)
  • Sicheres Arbeiten, GLP
  • Gefährdungsbeurteilung, Biosafety/Biosecurity

Wer ist von diesen Zielen betroffen?

MikroorganismusGerade Arbeiter, die viel mit biochemischen Stoffen und auch anderen Chemikalien zu tun haben, sollen da geschützt werden. Aber auch der Strom, die Energie und die Umwelt spielen eine große Rolle. Man will die Bedingungen bei den Versuchen so anpassen, sodass die Umwelt so wenig wie möglich Schaden daran trägt. Leider schadet die Umwelt immernoch viel zu viel unter unseren Versuchen in den Laboren, aber auch in den Schulen. Nun soll Schluss damit sein. Menschen werden aktiv dazu motiviert an Fortbildungen teilzunehmen und dafür dann entsprechende Zertifikate zu erhalten. Somit will man das Bewusstsein der Bürger für das Thema ,,Biosicherheit“ stärken. Das größte Anliegen ist immer noch die speziellen Fachbereiche weiter auszubilden und auf dieses zu spezialisieren, denn dann können sie auch viel besser arbeiten und tun dabei auch noch der Umwelt etwas Gutes. Auch die Tiergesundheit soll hier nicht zu kurz kommen. Man versucht mit dem Projekt ,,Biosicherheit“ wirklich jedem etwas Gutes zu geben und auch alle Lebewesen in ihrer Lebenssicherheit zu bestärken. Doch welche Punkte spielen da eine Rolle? Wie versucht man zum Beispiel in der Rinderhaltung für mehr Sicherheit zu sorgen, sodass sich auch die Kühe wohl fühlen? Man versucht das Wohl der Tiere dadurch zu steigern, indem man:

  • Personen- und Fahrzeugverkehr zu verbessern und die Transportwege allgemein zu optimieren.
  • Tierverkehr zu verbessern, sodass sich die Tiere endlich wieder wohl fühlen.
  • Tiergesundheits-Management immer vor Augen zu behalten, indem man zum Beispiel weniger Antibiotika ins Spiel nimmt.
  • Landwirtschaftliches Bauen angenehmer und ökologischer zu gestalten.

Warum sind diese Themen so wichtig?

All das sind Themen, die nicht nur für die Tiere von großer Bedeutung sind, sondern auch Menschen immer mehr betreffen. Wenn man dafür sorgt, dass es den Tieren besser geht, dann wird es auch automatisch den Menschen besser gehen und sie werden sich auch wohl fühlen und das ist genau das Ziel der Biosicherheit.

Sicherlich braucht man da alle Hände voll Unterstützung und die Politik kann das auch nicht alles selber angehen. Daher versucht man auch immer mehr die Bürger dazu zu animieren mitzumachen, denn verbesserte Arbeitsbedingungen sind sicherlich etwas, was auch Menschen von großer Bedeutung ist und was sie auch auf keinen Fall missen wollen.

Wie soll das Ganze umgesetzt werden?

Kleiner OrganismusNun wollen wir uns mal die Umsetzung genauer anschauen. Wie will man es schaffen, dass auch die ganzen Ziele schnell erreicht werden? Welche Dinge will man einleiten, sodass die Menschen sich bei der Arbeit besser fühlen und somit auch bessere Leistung erreichen können? Was will man dafür tun, dass in der Zukunft die Labore sicherer sind, sodass Menschen weniger von anfälligen Viren und Bakterien angegriffen werden?

Wie kann man es den Tieren leichter machen, sodass diese sich freier von Seuchen sind, damit wir sie am Ende nicht zu uns nehmen werden? All das sind große Ziele, aber das Bundesministerium für Forschung und Bildung hat sich da schon etwas Gutes einfallen lassen. Ein paar Wege, die man auf jeden Fall einleiten könnte wären:

  • Freie Weiterbildung für alle anzubieten
  • In Universitäten dafür zu sorgen, dass auch alle Studenten über dieses Thema aufgeklärt werden.
  • Zertifikate zur Motivation aufstellen
  • Immer wieder freie Veranstaltungen anzubieten, wo sich immer wieder alle Menschen über Biosicherheit schlau machen können.
  • Verbesserte Arbeitsbedingungen auf aufzeigen, sodass die Menschen auch den positiven Unterschied spüren und sich dann noch mehr dafür einsetzen.

Fazit

Biosicherheit ist wahrscheinlich ein Thema, was uns noch sehr lange beschäftigen wird. Wir werden uns wahrscheinlich noch sehr viel damit auseindersetzen müssen, um zu verstehen was wir genau machen müssen, um eine bessere Zukunft für alle zu ermöglichen. Wenn wir jedoch die nötigen Schritte einleiten, dann steht dieser Zukunft nichts mehr im Weg.

Viele Menschen werden einen verbesserten Arbeitsplatz bekommen und auch vielleicht eine bessere und schnellere Stromversorgung, wenn Sie sich dafür einsetzen. Daher werden die Initiativen noch weiter gehen und man wird versuchen immer mehr Menschen von den vielen Vorteilen zu überzeugen, denn immerhin ist das ein Projekt, was beiden Seiten einen großen Vorteil bringen wird.

Mit den richtigen Schulungen und Veranstaltungen wird das kein Problem sein. Die Menschen werden die Informationen super aufnehmen und auch einen entschiedenen Unterschied zur der Veränderung beitragen, sodass am Ende einer bessere und ökologischer Zukunft nichts mehr im Weg steht.